Zum Inhalt der Seite springen
#FuerDeinEgo

#FuerDeinEgo

Der bisher unabhängige Radiosender aus München gilt seit seiner Gründung vor 10 Jahren als ein wichtiger Vertreter von musikalischer Vielfalt innerhalb der bayerischen Rundfunklandschaft. Täglich entscheiden sich bis zu 150.000 Menschen in Bayern ganz bewusst gegen den Mainstream und für die Unabhängigkeit von egoFM. Genau diese Unabhängigkeit ist jetzt bedroht.

 

Denn egoFM soll verkauft werden. Studio Gong, einer der Hauptgesellschafter, will seinen Mehrheitsanteil (50,75 %) an eine der großen Sendergruppen verkaufen. Diesem Verkauf muss der Hörfunk-Ausschuss der BML allerdings noch zustimmen.

Laut werden für egoFM!

Unter #FuerDeinEgo wenden wir uns an die Öffentlichkeit, um auf die Konsequenzen und Gefahren der Monopolisierung aufmerksam zu machen. Und dadurch unserem Anliegen – dem Schutz der unabhängigen Radiosender – so laut Nachdruck zu verleihen, dass man es bis in die Landesmedienanstalt hört und sieht und dort reagiert.

Offener Brief an die BLM

Mit einem offenen Brief wenden wir uns an die BLM mit vier Fragen FuerDeinEgo:

Brief lesen

Informeller Informationsaustausch

Die BLM hatte uns eingeladen, an einem "Informellen Informationsaustausch“ zum Thema "Antenne Bayern / ego FM" teilzunehmen. Was wir dort gehört haben, könnt Ihr hier lesen:

Brief lesen

Für Vielfalt auf allen Kanälen

Social Media #VolleBandBreite #FuerDeinEgo

Ein Bild sagt mehr als 1.000 Worte. Jeder, der sich für die Unabhängigkeit von egoFM einsetzen möchte, kann auf Instagram, Twitter und Facebook ein Zeichen setzen. Mit Fotos, Videos, Storys und den Hashtags #VolleBandBreite und #FuerDeinEgo generieren wir gemeinsam Reichweite und Aufmerksamkeit. Auch in der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien.

Offline-Plattformen

Jeder von uns zählt. egoFM covert viele, vor allem kleinere Konzerte und Events – kommt alle und verbreitet #FuerDeinEgo! Jedes Foto und jede Instagram-Story helfen. Denn damit unterstützen wir gleichzeitig Veranstalter, Künstler und egoFM.

VolleBandBreite – die unabhängige Initiative

VolleBandBreite ist eine Initiative, die im August 2018 vom Filmproduzenten Sven Burgemeister in München gegründet wurde. Auslöser waren die Meldungen, dass mit egoFM ein weiterer Münchner Sender in eine der großen privaten Rundfunk-Sendergruppen eingegliedert werden soll.

 

Die Initiative wird unterstützt von Musikern und Bands, Konzertveranstaltern, Künstlern, Medienschaffenden, Institutionen und BürgerInnen, denen ein unabhängiges Radio und ein individuelles Radioprogramm wichtig sind.

 

Mehr Informationen:

Social Media

Engagiere dich auf folgenden Kanälen:

Kontakt

Anschrift:
C/o TV60Filmproduktion GmbH
Rambergstr. 3-5
80799 München

Kontakt:
Telefon: 089 - 360491-0
E-Mail: info@vollebandbreite.org

Nach oben springen